Wir stellen vor: Tanja von CreaDoodle

Heute freuen wir uns, euch Tanja von CreaDoodle vorstellen zu dürfen.

Hallo meine Lieben,
mein Name ist Tanja und ich lebe mit meinem Mann und meiner 17jährigen Tochter im schönen Hunsrück an der Grenze zum Saarland. Wer meine Seite CreaDoodle näher betrachtet, findet ganz oft Beiträge, in denen ich von der „kleinen Zuckerschnute“ schreibe. Damit ist meine 2jährige Nichte, die auch mein Patenkind ist, gemeint.
Handarbeit und Kreativität wurden mir schon von den weiblichen Vorfahren in die Wiege gelegt. Zum ersten Mal hab ich vor knapp 17 Jahren mich an eine Nähmaschine gesetzt. Ohne irgendwelche Vorkenntnisse hab ich angefangen Kostüme für meine Tanzgruppe zu nähen. Na ja…an Fasching muss ja nicht alles perfekt und 100% gerade sein. ? Meine Mama hatte damals eine Riesenangst, dass ich ihre geliebte alte Nähmaschine schrotte.? Heute kann ich sie jedoch seeeeeehr gut verstehen.?
Also kaufte ich mir meine erste eigene Nähmaschine und nähte ein paar mal im Jahr Kostüme…
Richtig angefixt wurde ich dann als Ende 2015 die kleine Zuckerschnute zur Welt kam und ich die viele wundervoll genähten Kleidungsstücke bei Facebook sah.? Sofort kaufte ich Stoff und eine Ovi musste auch her. Später tauschte ich sogar meine erste Nähmaschine gegen eine neue und modernere Maschine ein. Im Oktober 2016 zog dann auch endlich mein heißgeliebter Plotter hier ein und kurz darauf durfte ich für Baumann-Accessories Shop & Blog zum ersten Mal Probeplotten. Dort lernte ich schon viele wunderbare Mädels kennen und einige durfte ich sogar auch schon im Leben 1.0 kennenlernen.?
Ganz mutig? bewarb ich mich im Februar dann bei EmmaPünktchen zum probeplotten und ich war total stolz als die liebe Anja mich dann in ihr Stammteam „Plotterpünktchen“ aufgenommen hat. Dort entstanden ebenfalls viele Freundschaften, die ich nicht mehr missen möchte. Vor allem Katharina von Kleine Emma ist mehr sehr ans Herz gewachsen.?
Vor einem halben Jahr hat mich die liebe Sandra von der Kreativmanufaktur.bayern in ihrem Stammteam aufgenommen. Und die Krönung des letzten Jahres war dann die Einladung von Sandra zur Geschäftseröffnung.? Es war ein unbeschreiblich tolles Erlebnis dort so viele Mädels im Leben 1.0 kennenzulernen.
Ich freue mich schon riesig auf unser nächstes Treffen.

 

 

 

2018-04-09T08:46:07+00:00